Wir haben den Mädels ihren großen Wunsch vom Reiterhof erfüllt. Wir waren auf dem Reiterhof in Runding. Was wir erlebt haben und wie es uns gefallen hat, erzähle ich euch nun im Detail.

Wir sind mit dem Zug angereist, dies ist bis Cham möglich. Danach haben wir ein Taxi bis zum Reiterhof genommen, dies hat plus minus 30€ gekostet. Aber das war es uns wert, ihr könnt aber auch mit dem Bus bis Runding fahren, oder eben gleich mit dem eigenen PKW anreisen. Am Reiterhof selber gibt es genügend Parkplätze.

Die Begrüßung war freundlich und wir konnten direkt auf unser Zimmer. Wir hatten leider mit unserem Zimmer 62, ein Zimmer in der oberen Etage, was mit Kinderwagen wirklich anstregend war. Da es nur Treppen gibt mussten wir ihn des öfteren am Tag hoch und runter schleppen. Bei der nächsten Buchung würde ich definitiv eine Erdgeschosswohnung angeben. Dies ist mit Kinderwagen einfach leichter.

Die Zimmer sind recht klein und zweckmäßig ausgestattet. Das Schlafzimmer hat ein Doppelbett und 2 Nachttischkonsolen. Die Matratzen waren leider sehr hart und durchgelegen, sodass wir leider nicht gut geschlafen haben. Im Flur befindet sich dann noch der Zugang zum Bad mit Dusche und eine kleine Küchenzeile. Diese war aber bei uns komplett leer. Sprich wir hatten zwar Herdplatten und einen Kühlschrank aber keine Töpfe, Teller oder ähnliches. Was mich bei der Zubereitung von Leos Flasche auf die Probe stellte. Zum Glück durften wir uns einen Topf aus dem Restaurant leihen. Das Wohnzimmer bot eine Schlafcouch, einen Fernseher und eine kleine Essecke. Die Schlafcouch war leider auch sehr hart und unbequem, dies sollte dringend überdacht werden. Der Ausblick vom Balkon dagegen war natürlich das Highlight für die Mädels, wir schauten direkt auf die Reithalle.

Unser Check in war gegen 15 Uhr somit konnten wir gleich einen kleinen Snack in Form von Waffeln und einen Kaffee bzw Tee zu uns nehmen. Das Hotel bietet einen All incl. Service, dies beinhaltet Frühstück, Mittagssnack, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen. Getränke sind vom Frühstück bis zum Abendessen kostenlos, Wein und Bier ab 12 Uhr. Größtenteils waren wir mit dem Essen wirklich zufrieden. Das Frühstück war wirklich super. Von Wurst bis Käse und verschieden Brot und Semmeln hatte man alles was man brauchte. Was mir nur wirklich gefehlt hat war frisches Obst. Dies gab es alle 2 Tage in Form von Kiwi. Das war es leider. Jeden Morgen stand zwar ein Fruchtcocktail beim Joghurt aber dieses Dosenobst ersetzt nun leider kein frisches Obst. Dies ist aber auch der einzige Mängel den ich beim Frühstück gemerkt habe. Der Mittagssnack hingegen war für uns eine wirkliche Katastrophe, vielleicht haben wir auch nur schlechte Tage erwischt, aber für uns war da leider nichts dabei. Mittags gibt es ein festes Gericht, bei uns war dies Reis mit Gemüse, Chilli Con Carne, und Nudeln mit einer undefinierbaren Wurstsoße. Alles hat uns leider überhaupt nicht geschmeckt, sodass wir an diesen 3 Tagen in die nahe gelegene Pizzeria gegangen sind. Das Abendessen hingegen ist wirklich super. Es gibt immer 2 Fleischgerichte und 2 Beilagen in Buffet Form zur Auswahl. Außerdem ein Salat Buffet und eine Nachspeise. Beim Abendessen konnten wir wirklich nie meckern und es hat uns immer geschmeckt.

Das Reiten ist am Reiterhof selber zu buchen und ist nicht inklusive. Wir haben für die Mädels den Bambini Kurs gebucht, dort lernten sie erste Erfahrungen mit Pferden, putzen und führen der Ponys. Es hat ihnen so Spaß gemacht und die Lehrerinnen waren sehr kompetent und freundlich. Außerdem gibt es fast täglich eine Ponywanderung durchs Dorf daran haben sie auch noch teilgenommen. Rundherum ums reiten haben wir dann nochmal zusätzlich 150€ bezahlt. Dafür konnten aber beide Mädels täglich reiten und hatten den Kurs dabei. Das fand ich echt in Ordnung.

Im Reiterhof gibt es noch einen kleinen Wellnessbereich mit Pool, Whirlpool und Sauna. Diesen Bereich haben wirklich täglich genutzt. Unsere Empfehlung am ruhigsten ist es so ab ca 17 Uhr, da hatten wir teilweise das Schwimmbad komplett für uns alleine. Der Wellnessbereich hat bis 20 Uhr geöffnet, somit kann man auch nach dem Essen noch eine Runde schwimmen. Die Wassertemperatur schwankte stark. An dem einen Tag war das Wasser angenehm warm, am anderen Tag sehr kalt. Der Whirlpool und die Sauna waren aber immer beheizt und konstant von der Temperatur.

Reiterhof Runding

Außerdem bietet der Reiterhof eine Kinderbetreuung. Diese ist an unterschiedlich Tagen und Zeiten. Die Mädels haben so gut wie alles mitgemacht, von Glasmalen, Kasperl Theater, Kinderdisco oder Salzteig anmalen. Es war immer etwas geboten. Was ich aber dazu sagen muss, es kostete alles extra. Egal ob Kinderdisco oder Glasmalen, alles belief sich zwischen 2 -5 Euro pro Nase. Außerdem gibt es eine kleine Spielehalle mit Automaten, Billard und Dart. Auch dort kostet alles extra. Auf dem Hof selber gibt es auch noch einen kleinen Spielplatz, dieser ist gepflegt und vom Platz her ausreichend.

Rund um den Reiterhof kann man viele Ausflüge machen. Vom Schwimmbad bis zum Zoo ist vieles im näheren Umkreis zu erreichen. Wir waren in der nahe gelegenen Ruine von Runding. Diese ist vom Reiterhof aus bequem zu Fuß zu erreichen. Ihr lauft ca 600m dort hin und sie ist selbst mit Kinderwagen gut zu erreichen. Auf der Ruine habt ihr eine traumhafte Aussicht auf Runding und Umgebung.

Auf den Reiterhof Runding sind aber auch Hunde willkommen. Wir haben pro Nacht 6€ gezahlt plus 30€ Kaution. Dies finde ich vollkommen ok, da haben wir woanders schon mehr bezahlt. Im Grunde hat es uns aber gut gefallen und wir überlegen nächstes Jahr nochmals hinzufahren.

Hier also unsere Kritikpunkte auf einen Blick:

  • zu harte Betten / Schlafcouch

  • kein frischen Obst beim Frühstück

  • Mittagessen ohne Auswahl

Wir haben unseren Urlaub über Booking gebucht und haben für 5 Tage 325€ gezahlt. Wenn man natürlich den Preis in der Relation sieht, darf man eigentlich nicht meckern. Denn wir hatten schließlich All inclusive Essen und Trinken sowie 5 Übernachtungen in diesem Preis inbegriffen. Wenn ihr auch gerne über Booking buchen möchtet ich hätte noch einen Code mit dem ihr 15€ sparen könnt:

401d25fc

Einfach bei der Buchung eingeben und 15€ sparen. Wir buchen gerne über Booking, da wir dort fast immer das günstigste Angebot erhalten.

Also wie erwähnt wir waren eigentlich bis auf die Punkte oben, sehr zufrieden und können euch den Reiterhof trotz der Minuspunkte von Herzen weiterempfehlen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.