Unser Besuch im Ravensburger Spieleland

Wer uns kennt weiß, wir lieben Freizeitparks. Daher haben wir uns sehr über die Einladung vom Ravensburger Spieleland gefreut. Wir hatten einen tollen Tag mit spitzen Wetter erwischt. Die Anfahrt dauerte zum Glück nicht lange und es gab auch genug Parkmöglichkeiten vor Ort. Auch am Eingang mussten wir nicht lange anstehen und konnten uns sofort ins Vergnügen stürzen.

Zuerst stürmten die Mädels das Karussell welches gleich am Eingang vom Park steht. Dieses ist für kleine aber auch große Kinder sehr gut geeignet. Unsere Mädels mit 7 und 8 hatten immer noch eine große Freude daran. Weiter ging es zum Pony reiten 🙂

Unsere zwei Pferde Fans waren mega begeistert und somit sind sie gefühlte 20x geritten, dass bot uns eine kleine Auszeit um den Parkplan zu studieren. Der Park ist in verschiedene Themenwelten unterteilt, aktuell gibt es diese Themenwelten:

Am meisten Spaß hatten die Mädels in der Kunterbunten Spielewelt. Dort gab es ein Labyrinth wo man nach Symbolen suchen musste, hatte man diese gefunden konnte man sein Symbol abstempeln. Das witzige war das dies nach Schnelligkeit ging. Hatte man alle Symbole gesammelt musste man noch schnell zum Ausgang. Das machte den Mädels richtig Spaß, aber auch die rasante Fahrt mit den Feuerwehrautos war wirklich lustig. Wir Eltern mussten eine Kurbel bedienen um das Feuerwehrauto in Gang zu setzen, hinten angekommen musste man das brennende Haus löschen und dann wieder zurück fahren. Das war wirklich ein Spaß für Groß und Klein. Damit wir uns danach etwas ausruhen konnten sind die Mädels ein paar Runden mit der kleinen Schnecke gefahren 🙂 Eine Art Autoscooter aber in Form von Schnecken, inspiriert vom Spiel Tempo, Tempo kleine Schnecke. Da die Mädels das Spiel lieben, war natürlich auf diese Attraktion richtig toll für sie.

Nach soviel Entspannung ging es zu den wilden Nilpferden. Dies ist eine Wasserbahn wo man die kleinen Nilpferde nach innen und außen lenken kann. Das machte uns am meisten Spaß. Es war ein nasses Erlebnis aber bei der Hitze die perfekte Abkühlung. Danach wollten die Mädels unbedingt noch eine Runde mit den Enten schwimmen 🙂

Im Future Land können wir euch den Aussichtsturm empfehlen. Von dort aus seht ihr den ganzen Park. Es ist wirklich faszinierend wie groß der Park doch ist. Ich habe die Fahrt trotz Höhenangst sehr gut überstanden 🙂

Aber auch die Moon Racer sind eine tolle Familienattraktion. Dort könnt ihr mit Mondautos durch einen kleinen Parcours fahren. Dies war wirklich toll, die Mädels gaben richtig Gas und lieferten sich ein kleines Rennen.

Wir haben an diesem Tag gefühlt alle Attraktionen mindestens 1x fahren können und wir waren begeistert das wir kaum anstehen mussten. Das kennen wir von anderen Freizeitparks auch anders. Auch die Preise für Essen und Getränke fanden wir wirklich normal. Es war nichts überteuert und das Personal sehr sehr freundlich.

Zum Schluss waren wir noch im Genius Wissens-Pavillons mit Wissens-Rallye. Dort konnte man vieles über Beispielsweise Strom lernen. Es gab tolle Mitmachstationen und tolle Erklärungen.

Wir waren wirklich begeistert vom Ravensburger Spieleland und werden nächstes Jahr sicher wieder hinfahren. Alles ist absolut Kindgerecht abgestimmt und wir fühlten uns sehr wohl. Der Park ist sehr sauber und man fand immer ein schattiges Plätzchen zum ausruhen oder Picknicken.

Wir können euch den Park wirklich sehr empfehlen. Gerade für Eltern mit kleinen Kindern ist der Park auch empfehlenswert. Es gibt auch viele tolle Sachen wo selbst schon kleine Kinder ihren Spaß haben.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.