Artikel beinhaltet Werbung durch Markennennung

Hallo meine Lieben, in den letzten Tagen erreichten mich einige Mails, mit was die Mädels aktuell gerne spielen und ob ich ein paar Tipps hätte. Da sage ich natürlich nicht nein.

Die Mädels spielen aktuell so gerne mit ihren Baby Borns und Baby Born Sisters. Wir haben ja schon eine richtig kleine Sammlung und ich muss sagen, jetzt seid ich schwanger bin, spielen sie noch mehr damit. Wahrscheinlich um sich auf den kleinen Bruder vorzubereiten 🙂

Laura wünscht sich auch den Baby Born Brother zum Geburtstag. Mal schauen ob sie ihn bekommt. Ich finde generell Rollenspiele sehr sehr toll für Kinder. Sie können ihrer Phantasie freien Lauf lassen und immer wieder neue Situationen erfinden.

Unsere Sammlung wird eigentlich immer meistens an Geburtstagen und an Weihnachten um mindestens ein Teil erweitert. So gab es zu Weihnachten die lang gewünschten Duschen. Was ich besonders toll finde ist, dass jegliche Kleidung aber auch Zubehör auf die Baby Born Sister passt. Ich hatte erst wirklich Bauchweh, wo die Mädels sich unbedingt eine Baby Born Sister wünschten. Denn ich wollte nicht wieder alles neu kaufen müssen. Zum Glück wurde dies super gut bedacht. So passt die Baby Born aber auch die Baby Born Sister in die Dusche, ins Bett und auch in die vorhandene Kleidung.

Aber auch auf das geliebte Pferd passt die neue Schwester drauf. So steht dem Spielvergnügen wirklich nichts im Weg. Ich finde das toll, denn meistens ist es ja so das man dann doch wieder vieles Neu braucht. Wer die Sister noch nicht kennt, bei ihr ist „neu“ das sie bewegliche Knie hat, sprich sie kann abgewinkelt irgendwo sitzen. Das ist wirklich eine super Neuheit, denn so sitzt sie wirklich stabiler und fällt nicht so oft um. Außerdem kann sie stehen und sie hat richtig tolle Haare zum kämen und frisieren. Da sie ja die große Schwester ist, macht sie nicht mehr in die Windel, sondern kann „nur“ weinen. Füttern geht nach wie vor mit Wasser, aber nicht mit Nahrung.

Wir haben eigentlich das komplette „Badezimmer“ für die Puppen, da die Mädels am liebsten, frisieren und baden. Zu unserer Ausstattung gehören, 2 Toiletten, 2 Duschen, 1 Waschbecken, 1 Badewanne und jede Menge Bademäntel, Schlafanzüge und andere Kleidung. Aber auch Duschschwämme und Bürsten, was kleine Ladys eben so brauchen. Ich finde es immer wieder toll zu sehen wie liebevoll sie sich um die Puppen kümmern und welche Spielideen sie entwickeln. Selbst ohne Wasser macht das duschen und baden mächtig Spaß und ich muss sagen, selbst ich vergesse oft die Zeit, beim spielen mit den Mädels.

Aber nach jedem Wellnesstag muss natürlich auch ein Mittagsschlaf gemacht werden. So haben die Puppen natürlich auch ihre eigenen Betten. Diese sind wirklich sehr süß gestaltet, für die Baby Born haben die Mädels das Bett mit Mobile ausgestattet und für die große Schwester wurde es entfernt. Sie ist schließlich zu alt für ein Mobile 🙂

Die Betten sind mit Beleuchtung und drückt man hinten auf den Knopf ertönt ein Schlaflied. Die Betten sind wirklich stabil und mit Kopfkissen und Decke perfekt ausgestattet. Wie schon erwähnt passen die Betten sowohl für die Baby Born als auch für die Sister.

Aber natürlich haben die kleinen Pferde verrückten Mädels auch ein kleines Haustier für die Puppen. Das Baby Born Pferd mit Fohlen. Dieses hatte sich Emily zum Geburtstag gewünscht. Ich muss sagen das Pferd ist wirklich super niedlich und es läuft wirklich eigenständig. Die Baby Born sitzt relativ stabil im Sattel, die Sister durch die abknickbaren Beine, etwas besser. Aber da haben mir die Mädels erklärt das das ja wohl klar sei, weil die Sister ja auch älter ist 🙂 Das kleine Fohlen läuft neben der Mama her und ist aber auch zum kuscheln bestens geeignet.

Ich hoffe wirklich das die Mädels noch lange Freude an diesem Rollenspiel finden und wir unsere „Kollektion“ noch um einige Teile erweitern dürfen. Es wäre toll wenn ihr mir von euren Erfahrungen mit Baby Born erzählt. Was ist denn noch empfehlenswert an Zubehör? Womit spielen eure Kinder gerne? Das würde mich wirklich interessieren.

Wir haben auch in einem Extra Beitrag unsere Puppenspartipps verlinkt. Dort habe ich ein paar Schnittmuster für euch, falls ihr Kleidung selber nähen möchtet.

Falls ihr nun auch mit dem Baby Born „Virus“ infiziert seid, habe ich euch hier unten mal alles für uns wichtige verlinkt:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.