Hallo meine Lieben,

die Tage werden kürzer und meine Mädels schreien nach den ersten „Plätzchen“ . Da wir diese auch unter dem Jahr gerne backen und nicht nur an Weihnachten, zeige ich euch nun unsere Lieblingsrezepte.

Mit diesem einfachen Rezept machen wir alle unsere Plätzchen.

Das Grundrezept geht so:

500 g Mehl

250 g Butter

125 g Zucker

1 Ei

1 TL Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

Das reicht bei uns immer für ca 30 Kekse, je nachdem was man macht. Wir haben Beispielsweise süße Igel daraus gemacht.

Dazu formt ihr den Teig in eine Tropfenform.

Backzeit: 15-20 min bei 175 Grad

Nach dem Backen müssen ihr nur noch den „Po“ des Igels mit Schokolade überziehen und Augen aufmalen.

Ihr könnt aber auch ganz normale Ausstecherle aus diesem Teig machen und diese dann nach euren Wünschen verzieren. Entweder mit Zuckerguss, Marmelade, Schokolade oder was ihr sonst so möchtet.

Genauso könnt ihr auch etwas Schokopulver in den Teig mischen und habt so Schokoplätzchen.

 Was wir noch lieben sind Feenküsse. Diese sind aus dem gleichen Teig, dazu braucht ihr aber zusätzlich noch:

2 Eiweiß

1 TL Zitronensaft

110 g Zucker

48 Toffifee

Mit dem Grundrezept stecht ihr 48 runde Plätzchen aus. Darauf legt ihr jeweils ein Toffifee, mit der flachen Seite nach unten.

Danach schlagt ihr mit den Zutaten oben Eischnee, zuerst das Eiweiß mit dem Zitronensaft und zum Schluss den Zucker einrieseln lassen.

Danach bedeckt ihr jedes Toffifee mit dem Eischnee.

Backzeit ist ca 15-20 min bei 175 Grad.

So halb warm schmecken sie uns am besten 🙂

Ich wünsche Euch viel Spaß beim nach backen und genießen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.