Wir ziehen dieses Jahr Ostern etwas vor, denn wir haben schon Eier gefärbt 🙂 Dadurch das ich ja kurz vor Ostern zur Entbindung ins Krankenhaus gehe wollten die Mädels unbedingt jetzt schon ein paar Eier färben.

Dieses Jahr wollten wir mal etwas neues ausprobieren, im Internet hatten wir eine tolle Methode entdeckt die wir unbedingt mal probieren wollten.

Marmorierte Eier

Ich fand die Idee toll und die Umsetzung ist wirklich sehr einfach, hier erkläre Ich Euch alles Schritt für Schritt.

Als aller erstes entferne ich immer die Stempel, da ich es immer nicht so schön finde, wenn man diese nach dem Färben noch sieht. Dazu braucht ihr nur einen Lappen und Essig.

Die Stempelfarbe einfach mit dem Tuch und dem Essig abreiben und schon verschwindet der Aufdruck.

Danach stecht ihr die Eier ein und kocht Sie wie gewohnt.

Danach abschrecken und kurz abkühlen lassen, in der Zwischenzeit befüllt ihr eine Box mit Reis und etwas Lebensmittelfarbe. Die Box muss einen Deckel haben und dann geht der Spaß auch schon los, ihr legt ein Ei in den gefärbten Reis und schüttelt die Box vorsichtig. Nach ca 1 Minuten waren bei uns die Eier sehr schön marmoriert. Ihr müsst immer mal wieder Farbe nachfüllen aber wirklich immer nur wenig.

Wir haben zum Beispiel auch grün und blau gemischt was dann auch einen tollen Effekt gab.

So sah unser Ergebnis aus, ich finde es total toll und mal was anderes, vor allem geht es total schnell. Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen und vor allem wünsche Ich Euch jetzt schon tolle Ostern im Kreise eurer Liebsten.

Kennt ihr unsere Osterbackrezepte schon? Wenn euch noch Ideen fehlen dann schaut mal HIER

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.