Hallo meine Lieben, es war wieder so weit, wir waren im Kurzurlaub. Diesmal ging es für uns nach Erding. Wir sind bequem mit dem Zug angereist, die Anbindung zum Hotel war gut, denn vom S- Bahnhof aus mussten wir nur noch ca 12 Minuten zu Fuß bis zum Hotel laufen. Wir waren diesmal im 4 *Best Western Hotel München – Airport untergebracht. Das Hotel liegt ruhig, im Südwesten der Stadt Erding.

Das Hotel macht von Außen einen sehr unscheinbaren Eindruck, was sich aber im Inneren nicht widerspiegelt.

 Denn innen ist das Hotel sehr hochwertig und stimmig eingerichtet. Die große Empfangshalle lädt zum Verweilen und ausruhen ein. Es gibt eine kleine Bar, an der man den Abend ausklingen lassen kann.

Die Rezeption ist 24 h besetzt, sodass man immer einen Ansprechpartner vor Ort hat.

PSX_20180224_084028
PSX_20180224_084051_edited
DSC_3634-445544

 Unser Zimmer war ein 4 Bett Familienzimmer. Es war sehr groß und geräumig. Wir hatten sehr viel Platz und selbst an die Kleinen wurde gedacht. Eine bunte Spielecke, in Form eines Tisches, Stühlen und Hockern wartete im Zimmer auf die Mädels. Das Highlight war der Dagobert Duck, über den Betten der Mädels.

Das Zimmer war sehr hochwertig und stimmig eingerichtet. Wir hatten 2 große Doppelbetten, worüber sich die Mädels am meisten freuten. Denn sie wollten auch mal in einem „großen“ Bett schlafen. Außerdem gab es noch einen TV, eine kleine Teeküche und ein Badezimmer. Alles war sehr sauber und wir hatten wirklich nichts zu bemängeln.

Bad Best Western Hotel München Ai
Betten Best Western Hotel München Ai

Wir hatten nur mit Frühstück gebucht, da wir Samstag sowieso vor hatten, den kompletten Tag in der Therme zu verbringen. Das Frühstück war wirklich sehr, sehr reichhaltig und ich wüsste nicht, was uns gefehlt hätte. Frische Eier, Pancakes, Speck, Müsli und frische Semmeln alles war vorhanden und ließ uns gut in den Tag starten.

Frühstück Best Western Hotel München
Frühstück

 Das „Red Baron“ Restaurant des Hotels, bietet mit seiner offenen Show-Küche eine tolle Atmosphäre. Man kann dem Küchenpersonal über die Schultern blicken, während das Frühstück oder das Abendessen zubereitet wird.

Restaurant Best Western Hotel Münche
Restaurant Best Western Hotel Münche
Restaurant Best Western Hotel Münche

Nach dem richtig guten Frühstück, ging es für uns am Samstag, in die Therme Erding. Das Hotel bietet einen kostenpflichtigen Shuttelservice an, den wir gerne genutzt haben. Die THERME ERDING ist heute die größte Therme der Welt und der Ursprung einer großen Thermenfamilie mit fünf Thermen- & Badewelten in Deutschland. Hier alle Bereiche im Überblick, jeder mit eigenen Gastronomieangeboten und zu öffnenden Glasdächern:

Therme, Wellen, Rutschen – das Trio für alle Generationen

Die Therme mit staatlich anerkanntem Heilwasser (fluoridhaltiger Schwefelquelle) bietet viel Abwechslung. Wer sich in den Wellen ordentlich ausgepowert und die Rutschen ausgiebig erobert hat, kann dort in verschieden großen Pools entspannen und an der Poolbar einen exotischen Cocktail genießen. Die Kraft der Natur ist in Gesundheitsbecken mit Rohwasser direkt aus der Quelle oder versetzt mit Himalaya- Salz zu spüren. Dampfbad und Warmluftraum gehören genauso dazu wie pflegende Gesichtsmasken und belebende Körperpeelings.

 Wer das Abenteuer sucht, findet es auf den 26 galaktischen Rutschen im GALAXY ERDING. Hier gibt es Rutschvergnügen für jede Alters- und Leistungsstufe. Dass der Fokus bei der Rutschenauswahl hier besonders auf spannende Hightech-Bahnen für große Kleine gelegt wurde, zeigen die Altersangaben: Acht der Bahnen sind für Kinder ab 7 Jahren, drei ab 9 Jahren und drei weitere sogar erst für sportliche Eroberer ab 15 Jahren freigegeben. Acht Rutschen locken bei warmen Temperaturen in den großen Thermengarten.

 Zu einem richtigen Urlaub gehören Wellen, Strand und Palmen? Mehr als 300 Großpalmen umrahmen im Wellenbad die türkisfarbene Wellenlagune mit seicht auslaufendem Ufer. Mit fünf verschiedenen Wellenstärken, von sanft wogend über „Fun Waves“ für Kinder und Familien bis zu der zwei Meter hohen „Big Wave“ setzt die THERME ERDING auch in diesem Bereich neue Maßstäbe. Auch die Kulisse ist eindrucksvoll: Ein venezianischer Palazzo sowie das Hotel (-Schiff) VICTORY grenzen direkt an das Urlaubsbadevergnügen. Ein Fluss führt zum riesigen Open Air-Pool mit Poolbar und den beliebten Sprudelliegen. Das beliebte Eventprogramm in Therme und Vital Therme & Saunen verzaubert die Gäste jeden 1. Samstag im Monat bis 1 Uhr nachts (im Winter auch jeden 3. Samstag) mit der „Langen THERMENWELT-Nacht“.

Der Wechsel zwischen Therme, GALAXY und Wellenbad ist jederzeit gratis möglich.

 VitalOase und VitalTherme & Saunen – Gesundheitsurlaub ab 16 Jahren

Wohltuende Ruhe erwartet die Gäste in der VitalOase. Zu entspanntem Baden lädt der Vitalpool mit Sprudelliegen und Poolbar ein. Besondere Gesundheitsbecken, die Vital-Quellen mit Calcium-Bad, Selen-Jod-Bad sowie dem Mineralienbad, werden ergänzt von der mit Rohwasser gespeisten Schwefelquelle im Außenbereich. Warmluftbäder sowie ein Dampfbad, täglich über 40 Gesundheitsangebote, die Bambusbar mit wohltuenden Gratis-Masken, Infrarot Wärmeliegen und der idyllische Bali-Garden machen jeden Besuch zur Erholung für Körper und Geist.

 

Nur wenige Schritte weiter beginnt die eigene Welt der VitalTherme & Saunen (textilfrei). Die weitläufige Anlage mit der weltweit größten Vielfalt ist ein Paradies für Individualisten! Die eindrucksvollsten Orte lassen sich hier im wahrsten Sinne des Wortes hautnah erleben: Orientalisches Flair in der „Alhambra“, saunieren im Originalnachbau von Stonehenge, Unterwassermusik in der Römischen Villa oder Ausflüge nach Venedig, Finnland und Asien – hier kann jeder Aufenthalt zu einem neuen Erlebnis werden.

Deluxe-Family-Lounge-4
Alm-Chalet_Außenansicht-Nacht-_1_
Alm-Chalet-7-_2_

Wir waren mega beeindruckt von der Therme Erding. Alles war sehr sauber und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Auch preislich ist das Essen in der Therme, absolut im Rahmen. Das Einzigste was uns etwas gefehlt hat, war ein größerer Kinderbereich. Trotz allem hatten wir sehr viel Spaß und blicken gerne auf den Tag in der Therme Erding zurück.

Zurück im Hotel waren wir alle platt, sodass wir beschlossen hatten im Restaurant zu essen. Dort gab es ein richtig tolles bayrisches Buffet. Dies kostete 29,90€ pro Erwachsenen, Kinder bis 6 Jahren waren frei. Das Essen war sehr reichhaltig und schmeckte uns sehr sehr gut. So konnten wir den letzten Abend perfekt und satt ausklingen lassen. Die Mitarbeiter im Restaurant waren, sowohl beim Frühstück, als auch beim Abendessen immer sehr Kinderfreundlich. So gab es für die Mädels stets ein Ausmalblatt, sodass wir Erwachsenen in Ruhe aufessen konnten. Das war wirklich toll und hat sehr viel Stress erspart.

 Wir können also gar nichts Negatives sagen. Ich kann euch das Best Western Hotel nur ans Herz legen. Wir waren zu 100% zufrieden und werden es, wenn wir mal wieder in der Nähe von München sind, sicher wieder buchen. Wir sagen Herzlich DANKE für die Einladung und bis auf ganz bald.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.