Hallo meine Liebe, heute habe ich mal wieder eine kleine DIY Idee für euch. Wir haben diese Wunscherfüller an Vatertag verschenkt und ich fand die Idee so toll das ich sie mit euch teilen wollte. Die Pusteblumen sind in dem Glas unendlich lange haltbar und sind auch eine richtig tolle Deko. 

Was braucht ihr also:

  • ein altes Glas, wir haben das des berühmten Nuss Nougat Aufstrichs genommen 🙂

  • Haarspray

  • Pusteblumen 

  • Heißkleber

  • Basteldraht

  • Aufschrift für außen rum, die PDF Datei findet ihr am Ende vom Beitrag

Beginnen wir also, als Erstes benötigt ihr Pusteblumen. Für euren Spaziergang solltet ihr Haarspray und eine große Dose mitnehmen. Wir haben fleißig bei unserer Gassi Runde gesammelt, aber die Blicke der anderen Leute waren teilweise schon sehr witzig. Denn wir standen mitten auf dem Feld mit Haarspray und Dose in der Hand. 🙂 Also was müsst ihr machen: Pusteblume pflücken und sofort mit Haarspray einsprühen. Dann am Besten noch kurz zum trocknen in der Hand lassen danach könnt ihr sie in eine Dose vorsichtig abgelegen. Dies macht ihr mit so vielen Blumen wie ihr benötigt. 

Danach geht es ans basteln. Ihr nehmt ein ausgewaschenes Glas eure Blumen. Kürzt den Stiel auf eine Länge, dass die Blume ohne oben anzustoßen ins Glas passt. Danach schiebt ihr einen Basteldraht in den Stiel der Blume. Somit ist diese stabil. Den Draht klebt ihr dann am Deckel des Glases fest. Damit man später den Kleber nicht so sieht haben wir noch 2 Pusteblumen davor gelegt. Dann müsst ihr das Glas nur noch zuschrauben und FERTIG. Gerne könnte ihr noch eine Banderole mit Wunscherfüller drum kleben oder das Glas anderweitig verzieren. 

HIER findet ihr noch die Druckvorlage für die Banderole. Wie immer freue ich mich sehr wenn ihr mir Bilder von euren fertigen Werken zusendet 🙂 Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln. 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.