Wir machen eine Kurze Auszeit hoch über dem Alltag. Wo wir sind?

Im Familienhotel Oberjoch <3

Es war schon lange ein Traum von uns eine Auszeit im Hotel Oberjoch zu machen und nun hatten wir endlich die Chance dazu. Was uns an diesem Hotel so fasziniert? Das kann ich Euch gerne verraten:

Auf 1.200 Metern Höhe liegt das Kinderhotel Oberjoch****.  Hier finden Familien alles, was zur rundum gelungenen Auszeit gehört. Damit der Familienurlaub nicht in einen Umzug ausartet, ist vieles im Hotel bereits vorhanden: Vom Kinderbett und der Wickelauflage über das Babyphone, den Buggy, die Rückentrage bis zu Fläschchenwärmer ist alles griffbereit.

Im Baby- und Kinderhotel Oberjoch kümmern sich 20 geschulte Mitarbeiter liebevoll um das Wohl Ihrer Kinder und bieten eine ganze Reihe spannender Aktivitäten, die den verschiedenen Altersgruppen der Kinder ideal angepasst sind. Dies verspricht märchenhafte Ferien für Groß und Klein. Unser vielseitiges Kinderprogramm umfasst Angebote von der Entwicklungsförderung über Schwimmkurse, bis hin zu aufregenden Entdeckungstouren.Im 2.000 m2 großen Indoor-Spielbereich wird alles geboten, damit sich die Kinder wohl und die Eltern „frei“ für Zeit zu zweit fühlen können. Der Babyclub mit Wickel- und Ruheraum für die Allerkleinsten, der Krabbelclub für die Entdecker, der Miniclub für die Spielprofis, der Abenteuerclub für Erlebnishungrige und der Teenieclub zum Chillen garantieren Ferienspaß für alle Altersgruppen. Die Renner bei den Größeren sind die Softplayanlage, die Indoor-Gokartbahn, das Theater & Kino, die Familien-Bowlingbahn, die Turnhalle und die ganzjährige Indoor-Eisfläche.

Nun zeige ich Euch aber alles in Ruhe mit vielen Bilder und tollen Eindrücken unseren Kurzurlaubs:

Schon beim einchecken geht der Urlaub los, im Empfangsbereich ist eine große Pilzspiellandschaft wo die Kinder sofort zum spielen einlädt. So konnten wir in Ruhe und ohne Stress einchecken, das ging den Mädels sogar fast zu schnell sodass wir mal ausnahmsweise auf die Mädels warten mussten 🙂

 

 Nach diesem entspannten Check in ging es auf unser Zimmer. Wir waren alle gespannt was uns erwartet und als wir die Türe öffneten waren wir alle begeistert. Alle Zimmer sind modern und luxuriös ausgestattet und werden dem Preis gerecht.

Auf unseren Betten warteten schon Bademäntel, Hausschuhe und für die Kinder eine kleine Ziege über die sie sich natürlich sehr freuten.

 

 

 

 

Danach wollten die Mädels natürlich sofort das Hotel erkunden, da schönes Wetter war sind wir zuerst nach draußen.

Vor der Hoteltüre garantiert ein Outdoor-Spielpark volle Action. Ein Minizoo, ein Wasserspielplatz, eine Hüpfburg, ein Indianer-Tipi sowie ein Wildbach mit Wassertretbecken locken kleine Frischluftfans von früh bis spät ins Freie. Im Kletterwald bringen 15 Stationen den richtigen Schwung in den Urlaub und die Kids ins Gleichgewicht.

 

 

 

 

 

 

Die Mädels waren mega begeistert und wollten gar nicht mehr weg. Aber der Pool lockte uns dann doch nach drinnen 🙂

Den „Splash-Effekt“ machen das Kinderhallenbad „Planschen auf dem Bauernhof“ und die 128 Meter lange Reifen-Wasserrutsche aus. In der großen Panorama-Badelandschaft mit In- und Outdoor-Pool geht der Alltag sprichwörtlich baden.

Die Becken haben eine Temperatur von 30 Grad, der riesen Wirlpool sogar eine Temperatur von 36 Grad. Das Kinderbecken hat 35 Grad und ist somit ideal für kleine Abendteurer.

Nichts als heiße Luft „kostet“ der Eintritt in die Saunalandschaft mit verschiedenen Panoramasaunen.

Das Schwimmbad sowie die Saunen haben durchgängig geöffnet.

Das Schwimmbad von 7.00 – 22.00 Uhr

Die Saunalandschaft von 11.00 bzw 14.00 – 22.00 Uhr

Das Hotel hat auch noch eine 128 Meter lange Reifenwasserrutsche, diese ist die längste Deutschlands und hat den Mädels mit Papa zusammen mächtig Spaß gemacht.

 

 

 

 

Schon Mittags bei unserer Ankunft startete für uns das Schlemmen am Buffet, denn am Anreise Tag darf man ab 12 alles im Hotel nutzen und sich nach der anreise am Mittagsbuffet stärken. Das Schlemmer All Inclusive sorgt für kulinarische Genüsse. Frühstückbüffet, Schmankerlauswahl zu Mittag, Kuchen- Eis- und Brotzeitbüffet am Nachmittag und wechselnde Themenbüffets am Abend und alle alkoholfreien Getränke vom Getränkebrunnen sind rund um die Uhr gratis. Das Essen schmeckte wirklich sehr gut, es gab eine tolle Auswahl und wir wurden mehr als satt. Die Mädels fanden das Kinderbuffet klasse und vorallem das Sie sich dort selber bedienen durften.

Die Buffet Zeiten sind absolut super auch für kleine Langschläfer:

Frühstück: 7.30 bis 10.30 Uhr

Mittag:       12.00 bis 13.30 Uhr

Kuchenbüffet: 13.30 bis 17.30 Uhr

Abendessen: 18.30 bis 20.30 Uhr

Die Getränkebrunnen stehen rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung.

Das Hotel bietet auch ein Babybüffet mit Milchpulver und Babybreien der Firma Hipp.

 

 

 

 

Das gesamte Personal im Hotel ist sehr sehr freundlich. Als meiner Tochter das Glas umgefallen ist war mir das furchtbar peinlich da ich das genervte Personal aus anderen Hotels kenne, aber hier war das kein Thema es wurden sogar noch Witze gemacht. Kein Böser Blick oder ähnliches das war sehr angenehm.

Am Abend ging es noch in die Softplayanlage, dort finden die Kids Rutschen und eine tollen Indooranlage zum toben und spielen. Am Abend war dann noch eine Kinderdisko wo die Mädels mit viel Freude und Elan mittanzten. Der Animateuer war super und machte seinen Job mit viel Freude und hatte immer ein Auge auf die kleinen Kinder. Danach waren die Mädels wirklich platt und wir als Eltern auch 🙂

Am nächsten Morgen nach einem tollen Frühstück erkundeten wir die Einlaufbahn. Diese befindet sich im Ergeschoß des Hotels. Dort stehen für jede Größe kostenlos Schlittschuhe zur Verfügung. Die Raumtemperatur entspricht einer normalen Zimmertemperatur, man braucht also keine Jacke oder ähnliches.

 

Außerdem bietet das Hotel eine Kinderbetreuung mit abwechslungsreichen Programmpunkten für Kinder jeden Alters.

Babyclub im Alter von 7 Tagen – 0,9 Jahre

Krabbelclub im Alter von 1 – 2,9 Jahren

Miniclub im Alter von 3-5,9 Jahren

Abenteuerclub im Alter von 6-9,9 Jahre

Teenieclub ab 10 Jahre

Hier eine kleine Auswahl an Programmpunkten zu der Zeit wo wir da waren:

Babyclub: Mit den Fingern eins,zwei, drei fliegen heute Schmetterlinge vorbei

Krabbelclub: Rosalie unser Schmetterling erklärt uns ein Fingerspiel

Miniclub: Verzieren von Streichholzschachteln für kleine Schätze

Abendteuerclub: Muffins backen und verzieren und natürlich vernaschen

Teenieclub: Afrikanischer Trommel Workshop

Am Abend war dann noch Lagerfeuer mit Stockbrotgrillen.

Es wird wirklich so viel geboten das es den Rahmen sprengen würde hier alles aufzuzählen.

Was bietet das Hotel noch:

* Ein Kino / Theater dort werden tagsüber Filme gezeigt ( betreut ) und Abend ist dort die Kinderdisco.

* Eine Familienbowlingbahn diese ist kostenpflichtig ( 5€ für 30 Minuten)

* Eine Go Kart Bahn diese ist auch kostenpflichtig ( 1€ pro 5 Minuten Fahrtzeit)

* Ein Fitnessraum dieser ist sehr gepflegt und es stehen ausreichend Geräte zur Verfügung.

* Eine Turnhalle mit Fussballtoren und einigen Sportgeräten.

WLAN gibt es im kompletten Hotel kostenlos genauso hat jedes Zimmer kostenlos SKY.

Außerdem bekommt jeder Gast die Bad Hindelang PLUS Karte zur Verfügung gestellt damit kann man zum Beispiel folgende Sachen in der Umgebung kostenlos erkunden:

+ Bogenschießen auf dem 3D Parcour

+ Freie Fahrt mit der Hornbahn in die Wandergebiete

+ Eintritt ins Naturbad Hindelang

+ Eintritt ins Allgäulino ( Indoorspielplatz)

+ Skipass Bad Kindelang

und noch vieles mehr, mit dieser Karte kann man wirklich toll die Umgebung kostenlos erkunden und kann so seinen Tag abwechlungsreich gestalten. Für Tagesausflüge kann man sich auch kostenlos ein Lunchpaket im Hotel packen lassen.

2017 wurde das Kinderhotel Oberjoch von TripAdvisor in die Top 25 der schönsten Familienhotels Weltweit und sogar auf Platz 2 der schönsten Deutschen Hotels für Familien gewählt.

Das Hotel Oberjoch hat auch schon beim Himmlischen Hotel von VOX mitgemacht ich habe hier mal ein kurzes Video rausgesucht:                                                        VIDEO

Falls ihr Euch für eine Buchung entscheidet habe ich hier noch ein kleines „Schmankerl“ für Euch.

Einen 33 €  Verzehrgutschein für alkoholische Getränke im Restaurant:         GUTSCHEIN 

Wir hatten einen wirklich tollen Aufenthalt und es gibt für Uns nichts zu beanstanden. Wir fühlten uns rund herum gut versorgt und wenn man das Gesamtpaket bewertet ist der Preis wirklich angemessen .  Wir Danken dem Kinderhotel Oberjoch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.