Hallo meine Lieben, wir melden uns aus unseren Urlaub im Kinderhotel Lärchhof in Österreich zurück. Wir sind mega erholt und möchten Euch jetzt zeigen was wir tolles erlebt haben.

Wer uns kennt weiß, dass wir uns gerne zwischendrin eine kleine Auszeit nehmen. Entschleunigen und die Familienzeit wirklich zelebrieren. Ich finde das tut uns so gut und bei unserem katastrophalen Jahr bisher, ist es aktuell mehr als wichtig Zeit zusammen zu verbringen.

Deshalb haben wir uns sehr über die Einladung vom Kinderhotel Lärchenhof gefreut.

Das Hotel ist nur ca 1 h Fahrzeit von uns entfernt und liegt im schönen Österreich.

Schon bei der Ankunft spürte man den Familiären Flaire dieses Kinderhotels. Die Begrüßung war wirklich sehr herzlich und freundlich. Dann ging es erstmal aufs Zimmer, welches sehr hell und geräumig war. Wir waren in der Ferienwohnung BAMBI untergebracht, diese lag im ersten Stock des Hotels.

 Unser Zimmer :

Zimmer Bambi Lärchenhof
Zimmer Bambi Lärchenhof
Zimmer Bambi Lärchenhof

Das Zimmer war in zwei Bereiche aufgeteilt einmal das Schlafzimmer. Dort befand sich das große Doppelbett und ein Einzelbett sowie ein großer geräumiger Kleiderschrank. Der Wohnbereich war mit einem Tisch, einer Bank und 2 Stühlen sowie einer Schlafcouch und einem Fernseher ausgestattet. Außerdem gab es eine kleine Teeküche ( Wasserkocher und Herd) und ein Badezimmer mit Dusche und WC. Da unsere Mädels gerne lieber bei uns schlafen haben wir das Einzelbett mit zu unserem Bett ran geschoben und alles zu einem großem kuschligen Familienbett umfunktioniert.

Für uns war diese Ferienwohnung absolut ausreichend.

Nach dem Zimmercheck wollten die Mädels sofort baden gehen, dies haben wir dann auch getan.

 Das Schwimmbad und Sauna:

Infrarot Kabine
Sauna Bereich
Sauna

Das Schwimmbad verfügt über Liegen, einem Pool zum Schwimmen und einem kleinen Kinderbereich. Die Aussicht ist wirklich sehr schön, man schaut direkt auf die Berge die dieses Hotel umgeben.

Im Kinder bzw Babybereich war für uns persönlich etwas zu wenig geboten. Den Mädels fehlte etwas Spielzeug oder wenigstens eine kleine Beschäftigungsmöglichkeit. Dies ist aber nur unser Empfinden. Der große Pool jedenfalls lud zum Baden, Bahnen schwimmen und planschen ein.

Das Highlight des Badebereichs ist die Sauna und das Dampfbad. Dieser Bereich ist wirklich wunderbar stilvoll und harmonisch gestaltet und lädt zum Verweilen ein.

Essen und kulinarisches:

Buffet Lärchenhof
Buffet Lärchenhof
Buffet Lärchenhof

Das Essen im Lärchenhof war wirklich sehr gut. Besonders das Frühstück war wirklich sehr umfangreich und bot so viel Auswahl. Vieles war selbstgemacht und man schmeckte die Leidenschaft die dort in der Küche steckt. Das Einzigste was uns etwas fehlte waren die Soßen zum Essen aber auch ohne war das Essen wirklich wirklich lecker und absolut ausreichend.

Was das Hotel außerdem bietet:

Schafe vom Lärchenhof
Hasen vom Lärchenhof
Hasen vom Lärchenhof

Der Lärchenhof bietet auch einen großen Spielplatz im Außenbereich. Dieser ist für Kinder jeder Altersklasse nutzbar und sehr gepflegt. Außerdem gibt es noch niedliche Hasen und 2 Schafe zu bewundern.

Im Inneren des Hotels gibt es noch den Kidsclub und mehrere Spielmöglichkeiten für Groß und Klein. Außerdem gibt es für Fitnessbegeisterte noch einen kleinen aber gut ausgestatteten Fitnessraum.

Den Abend kann man gemütlich an der Bar oder der Hauseigenen Leseecke ausklingen lassen.

Die Umgebung:

Landschaft Lärchenhof

Landschaft Lärchenhof

Das Hotel liegt sehr idyllisch umringt von Bergen. Hier können Familien wirklich noch die Ruhe in der Natur genießen.  Auch in der Nähe gibt es viele Unternehmungsmöglichkeiten wie reiten, ein Kletterwald oder Lama Führungen.

Wir danken dem Kinderhotel Lärchenhof sehr herzlich, für den tollen und liebevollen Aufenthalt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.