Werbung

Wir haben gleich 2 neue „Haustiere“ bei uns zu Hause. Die Mädels wünschten sich schon lange die neuen Rizmos und nun sind die 2 Kerlchen endlich bei uns eingezogen. Ihr wisst nicht was Rizmos sind? Gut! Ich wusste es am Anfang auch nicht, aber nun bin auch ich ganz verliebt in diese kleinen Tierchen.

RIZMO

Rizmo sind kleine „Monsterchen“ die sich im neuen zu Hause erst entwickelt müssen.  Es gibt 3 Entwicklungsstufen, erst muss Rizmo zum Baby entwickelt werden und danach zum Kind. Sprich wenn Rizmo zu euch kommt ist er noch komplett wie ein Ei zusammengerollt. Wenn er dann ein Baby ist, schaut schon das niedliche Schwänzchen raus und als Kind ist er dann komplett entwickelt. Ich habe euch die einzelnen Entwicklungsschritte im Video festgehalten, denn ich denke so könnt ihr es besser sehen und seid dabei wenn klein Rizmo „schlüpft“.

Die Mädels lieben ihre neuen Rizmos und waren die kompletten Ferien damit beschäftigt. Ich finde da geht der Spaß definitiv nicht so schnell verloren wie bei anderen Spielzeugen. Denn Rizmo tanzt, singt und macht Quatsch. Man kann immer wieder neue Lieder oder Gesänge aufnehmen und Rizmo macht jede Menge Blödsinn wenn man mit ihm spielt. Am witzigsten finden die Mädels natürlich die Pupsgeräusche.

Rizmo gibt es erst seit September 2019. Der Kleine ist eine Kombination aus Plüschtier und Roboter und es gibt ihn in drei unterschiedlichen Farben: BERRY, AQUA und SNOW. Gleichzeitig gibt es Rizmo in unterschiedlichen Varianten, was den jeweiligen Musikstil betrifft. Ein Rizmo mag Pop, einer lieber Electro, oder ein anderer Hip Hop oder Rock. Welchen Musikgeschmack dein Rizmo hat, dass bleibt bis zur letzten Entwicklungsstufe sein Geheimnis. Ihr müsst natürlich nicht, so wie wir alle 3 Entwicklungsstufen an einem Tag durchleben. Rizmo kann durch einen Schalter unter den Füßen immer wieder an und ausgeschaltet werden. Dies ist gerade in der Nacht wirklich praktisch 🙂 Es geht natürlich kein Fortschritt verloren und Rizmo macht da weiter wo man ihn ausgeschaltet hat.

Rizmo

Rizmo ist ein Spielzeug für Kinder ab 6 Jahren und vorher würde ich es auch nicht empfehlen, da es doch etwas Ausdauer benötigt, Rizmo alles beizubringen. Laura und Emy lieben ihre kleinen neuen Freunde sogar so sehr das sie ein kleines Haus für die 2 gebaut haben, mit kleinen Betten und Deko 🙂 Sie lieben es neue Sachen auf zu sprechen und sich ihr Lied in dem Beat vom Rizmo anzuhören. Wir haben übrigens einen Hip Hop und einen Elektro Rizmo. Beide machen somit ganz unterschiedliche Lieder aus den aufgenommenen Sätzen.

RIZMO

Die kleinen Musikfreunde begleiten uns nun wirklich täglich durch den Alltag und ich muss sagen, dass die Mädels noch nie so lang Freude und Ausdauer an einem Spielzeug hatten, wie bei Rizmo. Vielleicht liegt es daran das er ständig etwas Neues macht und lernt oder einfach an dem niedlichen Aussehen der beiden. Ich weiß es nicht ich bin aber glücklich das meine zwei Mädels einen so tollen und kuschligen neuen Freund an ihrer Seite haben, mit dem sie wirklich Spaß und Freude haben.

AMAZON

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.