Heute zeige ich euch wie ihr aus 2 Zutaten ganz einfach, tolle Duschjellys bekommt. Diese verschenken wir wirklich so gerne. Meine Mutter und Oma bekommen jedes Jahr welche.

Was braucht ihr:

Blattgelatine

Duschgel eurer Wahl ( am Besten farbiges)

Silikonformen

Das war es auch schon. Mehr benötigt ihr nicht.

Als Erstes weicht ihr 4 Blatt Gelatine, 5-10 Minuten in kaltes Wasser ein. Danach nehmt ihr die Gelatine aus dem Wasser und gebt sie in einem Topf. In diesem müsst ihr die Gelatine erwärmen bis sie flüssig ist. Achtung nicht kochen lassen, wirklich nur kurz erwärmen. Danach braucht ihr 50 ml vom Duschgel eurer Wahl. Wenn die Gelatine flüssig ist kippt ihr sie in ein Gefäß und gebt das Duschgel dazu. Dann kräftig umrühren und alles gut vermischen. Danach müsst ihr die Flüssigkeit in eure Silikonförmchen geben. Nun stellt ihr die Form kühl. Je nach Kälte sind die Jellys in 30 – 60 Minuten fertig. Dann müsst ihr sie nur noch aus der Form lösen.

Total einfach und schnell. Wir verschenken sie unglaublich gerne, eben weil sie so schnell und einfach gehen. Probiert es doch mal aus.

Hier noch ein paar Tipps für die Formen :

AMAZON

https://amzn.to/38Iq62Z

https://amzn.to/36GEh6S

https://amzn.to/2YRt68I

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.