Selbstliebe ein schönes Wort oder? Ein einfaches Wort welches vielen doch so schwer fällt. Auch ich kann nicht behaupten das ich mich selbst liebe. Nein das tue ich bei weitem nicht. Ich habe viele Fehler, Ecken und Kanten die mir nicht gefallen. Natürlich versuche ich daran zu arbeiten aber irgendwie verfalle ich doch immer wieder in alte Muster.

Alleine meinen Körper nach nun 3 Schwangerschaften anzunehmen wie er ist, fällt mir so unglaublich schwer. Ich mag ihn absolut nicht und trotzdem kann ich mich teilweise kaum aufraffen um Sport zu machen. Ich weiß selber, dass sich nichts daran ändert wenn ich mich nicht ändere, aber es fällt mir wirklich unglaublich schwer.

Was auch kommen mag, die Liebe zu sich selbst bleibt ewiglich – sofern wir imstande sind sie uns selbst zu geben.

Ich habe mal einen schönen Spruch gelesen. Um dich geliebt zu fühlen, musst du zuerst dich selbst lieben. Ich finde da ist was wahres dran. Denn wenn man sich selber so sehr verabscheut und nicht akzeptiert, kann man auch nicht verstehen wieso dies ein anderer tut. Ich kenne dieses Gefühl zu gut. Ich hatte oft die Gedanken, wieso mein Partner mit mir zusammen ist, er könnte ganz andere und hübschere haben. Aber Aussehen ist eben nicht alles. Ein guter Freund sagt immer, was soll ich mit einem Supermodel wenn ich mit ihr nicht ein vernünftiges Wort wechseln kann.

Tja wo er Recht hat, hat er Recht 🙂 Aber die Gesellschaft gerade wenn man so wie ich, viel mit Sozial Media zu tun hat, geht nach Äußerlichkeiten. Ich habe schon oft böse Nachrichten zu meinem Äußeren bekommen, diese nicht an mich ran zu lassen fällt mir schwer. Auch wenn ich weiß das diese kleinen Internetrambos, mir dies im realen Leben nie an den Kopf werfen würden, tut es doch weh. Aber dies ist leider 2019, Fakeprofile wohin man schaut und unter fast allen Beiträgen die ich so verfolge gibt es Leute die etwas auszusetzen haben. Leute die nur da sind um Stunk zu machen. Ich werde dies nie verstehen.

Überlass die Entscheidung ob du wundervoll bist, nur einem Menschen: DIR

Aber egal wie bitter die Nachrichten auch sind weiß ich das diese Leute mich nicht kennen. Nicht wissen wie ich wirklich bin. Denn auch wenn wir viel aus unserem Privatleben auf dem Blog teilen, so ist das nur ein Bruchteil von uns und von meiner Persönlichkeit.

Aber wie kann man sich selbst lieben? Gibt es dafür ein Geheimrezept? Ich weiß es nicht. Denn ich selber habe es auch noch nicht gefunden. Aber ich versuche es jeden Tag ein Stück mehr mich zu lieben und mich so anzunehmen wie ich bin.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.