Werbung

8 Monate kleines Glück, 8 Monate so viel Liebe. Aber vor allem 8 Monate pure Lebensfreude. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht oder? Mittlerweile wird Leo immer mobiler, krabbeln klappt schon fast und auch das Essen klappt immer besser. Umso schöner das wir jetzt richtig tolle Begleiter für den Alltag haben.

Für ein entspanntes und rutschsicheres füttern haben wir 2 richtig tolle Teller von Boon erhalten. Hier trifft Design auf Funktionalität. Ich finde die Teller so stylisch und durch den Saugnapf am Boden verrutschen die Teller auch am Hochstuhl nicht. Denn Leos neustes Hobby ist alles runter zu schmeißen was sich auf dem Hochstuhl befindet. Das passiert hiermit nicht 🙂 Die stylischen Hingucker in der Küche sind sogar noch Spülmaschinen geeignet und somit für mich mein absolutes Must have in der Breizeit. Wenn ich denke wie viele Teller mir die Mädels runter gehauen haben, so bin ich jetzt wirklich dankbar für diese Teller 🙂

Boon Teller

Außerdem haben wir noch einen richtig tollen Fruchtsauger bekommen. Den findet Leo besonders klasse weil er darauf rum kauen kann, gerade jetzt wo die Zähne kommen ist das super, und weil sogar noch Banane aus dem Sauger kommt 🙂 Essen und etwas gegen das Zahnweh machen, besser gehts doch nicht. Der Fruchtsauger wurde ohne BPA-, Phtalat- und PVC hergestellt und ist sogar für die Spülmaschiene geeignet.

Boon Fruchtsauger

 Mit dem Fruchtsauger kann Leo kleine Obst- oder Gemüsestücke zu sich nehmen ohne sich dabei zu verschlucken. Dies war mir gerade am Anfang besonders wichtig. Dies ist irgendwie meine größte Angst, gerade wenn er noch keine Zähne hat, dass er zu große Stücke zu sich nimmt. Aber dies kann hier nicht passieren. Der kleine und schmale Griff ist perfekt für kleine Babyhände. Leo kann ihn super greifen und alleine zum Mund führen. Der Löffel kann schnell auseinander und auch wieder zusammen gebaut werden. Somit geht das füllen wirklich fix. Wenn es bei Leo mit dem zahnen besonders schlimm ist, lege ich ihn kleine Stücke gefrorene Banane oder Erdbeeren in den Sauger. Das hilft wirklich gut und er hat noch was zum snacken. 

Leo wird ja nun immer mobiler, ich denke bald wird hier nicht mehr sicher sein. Bis dies aber soweit ist, ist er oft maulig weil er mehr will als er kann. Somit müssen wir ihn viel beschäftigen. Dies klappt am besten mit dem tollen  Entdeckerbus von Lamaze. Hier kann Leo wirklich so viel entdecken und ihm wird es nicht schnell langweilig. Es gibt einen kleinen Spiel, Raschelelemente, Knöpfe, Reißverschlüße und viele andere spannende Sachen die die Motorik fördern.

Der 3-in-1-Entdeckungsbus stimuliert die Feinmotorik, sowie Hör-, Seh- und Tastsinn. Dieser Bus ist unser ständiger Begleiter sei es unterwegs oder daheim. Er spielt so gerne mit ihm und am meisten freut er sich über den Spiegel 🙂 Diesen findet er besonders witzig und lacht sich selber so süß darin an. 

Lamaze

Am Bus können Kinder ihre Motorischen Fähigkeiten schulen. Es gibt einen Reißverschluss, ein Band zum Schleifen binden, einen großen Knopf, Knistertücher, Druckknöpfe, einen Spiegel, eine Klappe zum auf und zu machen und eine Gürtelschnalle. Somit können schon die Kleinsten viele Motorikübungen spielerisch üben. Der Bus ist wunderbar weich und somit kann sich euer kleiner Schatz auch nicht verletzten, selbst wenn er mal aus der Hand ins Gesicht fällt.

Wir können euch die Artikel von Lamaze und Boon nur empfehlen.

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.

AMAZON

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.