7 Wochen Dreifach Mama, 7 Wochen um wieder in den Alltag zu finden, um uns als Familie zu finden. Ich muss sagen die letzten Wochen vor der Geburt waren von vielen Ängsten geplagt. Schaffe ich das alles? Kann ich jedem Kind gerecht werden, aber vor allem kann ich meine Liebe nochmals „teilen“ und alle 3 genauso viel Liebe geben. Ich hatte auch Angst das meine 2 großen Mädels eifersüchtig reagieren könnten, da ein kleines Baby eben viel Aufmerksamkeit braucht. Aufmerksamkeit die in diesem Moment passieren muss und nicht warten kann. Ich hatte wirklich viele Sorgen und nach 7 Wochen kann ich sagen:

Sie waren komplett unbegründet.

Wir haben uns so toll zusammen gefunden, die Mädels lieben ihren kleinen Bruder vom ersten Tag an dem er endlich zu Hause war. Sie haben viel Verständnis wenn Mama gerade nicht kann und versuchen so oft es geht zu helfen. Ich bin wirklich sehr stolz auf die 2 das dass alles so toll läuft.

Leo entwickelt sich auch prächtig und ist ein wahrer Sonnenschein. Er hat aktuell die 5 Kilo Marke geknackt und wir brauchen nun schon Windeln Größe 2. Wenn ich bedenke das wir mit Windeln in der Größe Micro gestartet sind, ist das ein großer „Erfolg“.

Aber auch in Sachen Kleidung können wir nun schon ganz langsam auf Größe 62 wechseln. Es ist wirklich so schön zu sehen, wie toll er sich entwickelt. Er hat so sehr gekämpft und ich bin so stolz auf unseren kleinen Löwen.

In 7 Tagen haben wir endlich die Monitorauswertung, ich hoffe wir bekommen dann das GO das wir ihn ablassen können. Wir hatten aber die letzten Wochen nicht einen Alarm sondern nur viele Fehlalarme, die einen oft den letzten Nerv rauben 🙂 Denn diese kommen meistens dann wenn er und /oder ich eingeschlafen sind.

Ansonsten ist der Alltag mit nun drei Kindern natürlich ein ganz anderer. Alles musste umorganisiert werden und wir mussten uns wieder „neu“ zusammen finden. Aber dies klappt ganz gut, auch weil man eben mit 3 Kindern schon einiges an Erfahrung mitbringt. Ich bin nicht mehr so nervös wie noch beim ersten Kind. Auch wenn die Baby Zeit der Mädels schon länger her ist, geht mir doch vieles leichter von der Hand. Wickeln und füttern verlernt man schließlich nicht 🙂

Aber ich muss auch sagen das Leo ein absolutes Anfänger Baby ist. Er ist so geduldig und sehr entspannt. Ich denke das erleichtert uns hier vieles und wir können somit auch viel entspannter unseren neuen Alltag gestalten.

Ansonsten kann ich euch nicht viel Neues berichten. Ich arbeite ab dieser Woche nun effektiv an meinem „After Baby Body“ und habe auch allgemein wieder mehr Kraft und Elan. Das Wochenbett und der Kaiserschnitt hingen mir dieses Mal doch etwas nach. Ich war weitaus nicht so schnell wieder fit wie noch bei den Mädels. Aber wir werden ja auch nicht jünger 🙂 Umso mehr freut es mich jetzt das wir auf den Sommer zusteuern und ich mich viel mit Leo an der frischen Luft bewegen kann. Ab Juni oder Juli möchte ich auch einen Baby Schwimmkurs mit ihm besuchen, aber das erzähle ich euch dann genau wenn es soweit ist.

In diesem Sinne ihr Lieben, ich werde bald wieder berichten wie es uns aber vor allem dem kleinen Löwen geht

Eure Nicole

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.