Hallo meine Lieben, wir haben wieder ein kleines DIY für Euch. Wie ihr ja sicherlich schon gesehen habt haben wir das Kinderzimmer der Mädels komplett neu gestrichen.

Außerdem wollten die Mädels schon länger ein Schaukelregal für ihre 2 Puppen*. Da wir ja jetzt sowieso am renovieren waren, haben wir dies gleich mit erfüllt. Heute zeigen wir euch wie auch ihr so ein tolles Schaukel Regal basteln könnt.

Als erstes müsst ihr Euch entscheiden wie groß euer Regal werden soll, unseres ist 60×20 cm. Was ich vollkommen ausreichend finde um Kleinigkeiten wie Puppen oder kleine Deko darauf zu verstauen. Schwere Dinge solltet ihr natürlich nicht darauf lagern, dies würde es nicht aushalten.

Zuerst haben wir die Holzkugeln* mit der Wandfarbe, die wir sowieso für die Wände nehmen wollten bestrichen.

Nachdem die Kugeln trocken waren habe ich einige mit lila Glitzerlack besprüht.

Kugeln nach 1x lackieren
Wandfarbe für die Kugeln

Danach haben wir das Brett mit Löchern versehen, je nach Stärke vom Seil* müsst ihr die richtige Bohrung wählen. Wir hatten für unser 4mm Seil eine 5er Bohrer benutzt.

Danach könnt ihr Euch um die Deko kümmern, wir haben vorne noch kleine „Puschel“ rangemacht weil ich das echt süß fand. Diese könnt ihr ganz einfach mit etwas Wolle selber herstellen. Ihr braucht dazu eine Stuhllehne oder ähnliches wo ihr die Wolle rumwickeln könnt. Wenn ihr meint es ist dick genug zieht ihr alles zusammen von der Lehne und bindet es oben nach ca 3-4 cm zusammen.

Danach müsst ihr den Puschel nur noch unten aufschneiden.

fertiger Puschel
Puschel
Puschel

So nun muss man das Regal nur noch zusammen setzen.

Zuerst macht ihr euch 2 gleich lange Schnürre, die zu der Höhe wo das Regal hängen soll passen. Danach fädelt ihr die Kugeln auf das Seil, außer die Kugel wo unten zusammen mit dem Puschel hängt. Das Seil verknotet ihr nun einfach mit einem Knoten unterhalb vom Brett. Danach müsst ihr nur noch die letzte Kugel auffädeln und den Puschel befestigen. Am besten geht das auffädeln wenn ihr die Seilspitze mit Tesa oder Klebeband verstärkt. Somit geht dies ganz einfach. Danach braucht ihr nur noch einen Haken in die Wand machen und das Regal dort anhängen.

Fertig ist euer tollen DIY Schaukelregal.

Wir lieben es jetzt schon und es werden auch noch 2-3 folgen.

 Wir wünschen Euch viel Spaß beim nachbasteln und dekorieren.

 

* Bei allen Links handelt es sich um Affiliatelinks. Dies bedeutet, dass wir mit wenigen Prozenten am Umsatz beteiligt werden.Du kannst Dich natürlich auch nur von uns inspirieren lassen und Dir das Produkt dann über andere Wege besorgen 🙂 Wenn Du’s aber hier über den Link kaufst, dann unterstützt Du damit die Aufrechterhaltung dieser Website.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.